Baskische Mythologie

 

Apartamentos IrenazVitoria-Gasteiz Baskische Mythologie

März 27, 2020by irenaz

Die baskische Mythologie ist eine der reichsten in Europa, ein kleiner Parnass, der von der Muttergöttin Ama Lur, Amari geleitet wird und von Riesen, Lamias, Elfen, Drachen, Hexen und einer großen Anzahl fantastischer Wesen bewohnt wird.


Izena badu, bada (Wenn es einen Namen hat, existiert er)

MAGISCHE ROUTEN

Höhlen, Berge, Wälder, Flüsse hatten magische Konnotationen für die Bewohner unseres Landes. Auch Tag und Nacht, die Sonne und der Mond, das Licht und die Dunkelheit, das Universum. Natur und Leben sind in unserer Mythologie verflochten; Fantastische Menschen und Charaktere, Tiere und Pflanzen erschaffen ihre eigene Kosmologie, die bis heute in Form von Legenden und Traditionen erhalten geblieben ist.

Tauchen Sie ein in die magischen Routen des Schriftstellers Toti Martínez de Lezea, begleitet von den Illustrationen des renommierten Illustrators Juan Luis Landa.

 

1. AMARI
Begleiten Sie uns auf dieser Tour durch das Land einer der wenigen lebenden Erinnerungen, wenn nicht der einzigen, der europäischen Muttergöttin, die die vier Elemente der Natur repräsentiert: Erde, Luft, Wasser und Feuer. Leben und Tod, Ernten, Glück und Unglück hängen davon ab und es hängt mit Fruchtbarkeitskulten zusammen.

 

2. IRATXOAK
Die kleinen Genies, die rote Shorts tragen und in einem Nadelkissen der Nummer vier, den Galtxagorri, leben, haben eine außergewöhnliche Stärke, die sie im Dienste ihrer Besitzer und Besitzer einsetzen. In einigen Gebieten werden sie auch als vertrautrak oder mamarruak bezeichnet.

 

3. ERRALDOIAK
Die Riesen sind im gesamten baskischen Gebiet präsent. An einigen Stellen erscheinen sie als wilde Charaktere, die sich von Menschen ernähren. in anderen sind sie jedoch nett und freundlich. Beide haben eine enorme Stärke und zugewiesene Berufe, die die primitive Kultur unseres Volkes widerspiegeln, das heißt, sie sind Hirten, Steinmetze, Holzfäller oder Müller …

4. HERENSUGEAK
Es gibt viele Drachen, die die Abgründe der baskischen Berge bevölkern, einige schrecklich und gefährlich; andere, weise und beschützerisch. Sie haben einen, drei und sieben Köpfe, mit Flügeln und ohne Flügel: Fast alle schießen auf ihren Mund, einige haben die Form eines Drachen, andere eine riesige Eidechse, andere sind gigantische Schlangen. Ihr Name auf Baskisch ist Herensugea.

 

5. SORGINAK
In Euskadi gibt es unzählige Orte, an denen Geschichten von Hexen erzählt werden. Komm schon! Lassen Sie uns einige von ihnen besichtigen!

 

6. LAMIAK
Lamias sind Zeichen, die in der baskischen mündlichen Literatur häufig unter verschiedenen Namen wie Lamiñaku, Amilamia oder Eleilamia vorkommen. Sein übliches Aussehen ist das einer schönen jungen Frau mit langen blonden Haaren, die sie mit ihrem goldenen Kamm kämmt, und ihren Zehen, die durch eine Membran wie die der Enten verbunden sind …

Es gibt Leute, die versichern, dass Sie durch lautes Aussprechen des folgenden Zaubers den Schlüssel erhalten, um auf dieses fantastische Universum zuzugreifen …

Du wagst es?

Baga, Biga, Higa (Eins, zwei, drei,)
Laga, Mode, Sega, (vier, fünf, sechs)
Zai, zoi, bele (sieben, acht, Krähen)
Harma, Schuss, Wortspiel! (Waffe, Schuss, Boom!)
Xirristi-Mirristi (Xirristi-Mirristi !,)
Gerrena Plat (Grillplatte)
Olio zopa (Ölsuppe)
Kikili salda (Hühnerbrühe)
Urrup edan edo klik (plötzlich trinken oder schlucken …)
ikimilikiliklik (ikimilikiliklik)

Fuente: Turismo Euskadi

irenaz

https://www.irenazvitoria.com/wp-content/uploads/2017/05/bgn-dark-on-top-3.png
https://www.irenazvitoria.com/wp-content/uploads/2017/05/irenaz05_mini.png

Apartments Vitoria

Apartamentos Irenaz Vitoria liegt mitten im Stadtteil Lakua, in der Nähe der Gebäude der Baskischen Regierung, des Bürgerzentrums Ibaiondo, des Krankenhouse Txagorritxu und des Einkaufszentrums Lakua. Gleichzeitig gibt es eine hervorragende Verkehrsanbindung mit der Straßenbahn zur Stadtmitte (10 Minuten) und die wichtigsten Zugangsstraßen zur Stadt befinden sich in der Nähe und vom Industriegebiet Júndiz, Gamarra, Ali-Gobeo, Miñano y der Flughafen.
Kontakt
C/ Hondarribia 1 Ecke C/ Duque de Wellington - Lakua 01010 Vitoria - Gasteiz (Araba)
+34 945 191 368